Kugelbogen, 2012, Diabas, 22 x 22 x 16 cm
Kugelbogen, 2012, Diabas
22 x 22 x 16 cm

 

Windling, Granitgneis, 2014, 52 x 45 x 30 cm
Windling, 2014, Granitgneis
52 x 45 x 30 cm

14.5.–25.6.2017

Sonntag 14-18 Uhr

Dorsten Diekmann
Stand der Dinge

»Ein Hauptthema meiner Arbeit ist Bewegung. Der Stein wird so bearbeitet, das die Statik und die Schwere des Materials scheinbar aufgehoben wird. Durch die polierten Oberflächen wird ein Kontakt zur Umgebung hergestellt. Sich verändernde Licht- und Witterungsverhältnisse werden reflektiert. Durch die Skulptur wird ein unmittelbarer Kontakt zu elementaren Dingen möglich, vielleicht auch eine Rückbesinnung auf den eigenen Ursprung. Für mich ist auch wichtig, dass der Stein zum Teil unbearbeitet bleibt. Bestehende Bearbeitungsspuren wie z. B. Keillöcher oder Bohrriefen sind für mich Teil der Geschichte des Steines und werden, soweit möglich, in die Gestaltung mit einbezogen. So ist die Entstehung einer Skulptur für mich nur in einer Form von Zusammenspiel meiner Bearbeitung mit dem individuellen Block möglich.« (Dorsten Diekmann)

VIDEO zum Aufbau (2:30 min.)

VIDEO zur fertigen Ausstellung (1:16 min.)

Portraitfoto Dorsten Diekmann, 2017
Dorsten Diekmann

Grünes Segel, 2011, Labrador, 18 x 30 x 50 cm
Grünes Segel, 2011, Labrador
18 x 30 x 50 cm

Dorsten Diekmann

1960 geboren in Osnabrück

aufgewachsen in Lemgo

1976–1979 Ausbildung zum Steinbildhauer und Steinmetz

1979–1982 tätig in Berlin

1982–1985 Studium der Bildhauerei an der Werkkunstschule in Flensburg

seit 1987 freiberuflich tätig in Berlin

1990–1994 Atelier im Künstlerhof Buch, Berlin

1994 Umzug nach Lemgo

Windsäule, 2014, Anorthosit, 78 x 25 x 22 cm
Windsäule, 2014, Anorthosit
78 x 25 x 22 cm

Arbeiten im öffentlichen Raum

1990
Granitbrunnen im Altenzentrum, Extertal-Bösingfeld

1992
Granitskulptur vor dem Telekom-Verwaltungsgebäude in Detmold

1994
Gedenkstein für die zerstörte Synagoge, Lortzingstraße, Detmold

1996 Granitskulptur im Staff-Landschaftspark, Lemgo

1999
Epitaph für Andreas Koch, St.Nicolai-Kirche, Lemgo

2009
Skulpturengruppe „Steinsaat“, Berufschule Elmshorn

2012
Granitstele, Kirchhof St. Nicolai, Lemgo
Skulpturengruppe „Steinsaat“, Burggraben, Horn

2014
Skulpturengruppe „Steinsaat“, Abtei Liesborn, Wadersloh

Einzelausstellungen

(Auswahl)

1996 Steine/Skulpturen, Klosterkirche Dahlheim, Lichtenau

1997 Galerie Lübbe, Bielefeld

1999 Institut für Lippische Landeskunde, Orangerie Schloss Brake, Lemgo

2007 Bürgergalerie Neumünster

2008 Thiede-Stiftung, Berlin

2010 Thiede-Stiftung, Berlin

2012 Frühjahrsausstellung bei Evelyn Paeth, Bad Salzuflen-Holzhausen; Werkstattausstellung bei Karina Klamp, Sepel

Lichtschale, Labrador, 2012, 25 x 27 x 12 cm
Lichtschale Labrador
25 x 27 x 12 cm

Symposien

2006
7. Internationales Bildhauersymposium in der Carlshütte, Büdelsdorf
6. Symposium of monumental Sculpture on blue stone, Comblain-au Pont, Belgien
9. Iceon International Sculpture Symposium 2006, Südkorea

2007
3. Emaar International Art Symposium, Dubai, VAE
8. Internationales Bildhauersymposium in der Carlshütte, Büdelsdorf
1. Bildhauersymposium Attighof, Waldsolms
3. Internationales Bildhauersymposium ›Steine am Fluss‹, Konz

2010
4. Internationales Bildhauersymposium ›Les Geants du Nideck‹, Oberhaslach, Frankreich

2011
12. Internationales Bildhauersymposium in der Carlshütte, Büdelsdorf

2012
13. Internationales Bildhauersymposium in der Carlshütte, Büdelsdorf

2013
46. Internationales Bildhauersymposium Krastal, Österreich

2014
5. Internationales Bildhauersymposium Wadersloh